Unser Blog


29. Juli 2021

LET IT BEE Sommer 2021 – Das Bienenjahr 2021 gestaltet sich als schwieriges Jahr für Insekten und Honigbienen.

Durch die langen und nassen Kälteperioden in Frühjahr und Frühsommer gab es nur ein sehr begrenztes Nahrungsangebot an Nektar und Pollen.
14. April 2021

LET IT BEE Frühjahr 2021 – Es ist Frühling und ein neuer Lebenszyklus beginnt – die Zeichen des Frühlings sind unübersehbar

Auch dieses Jahr geht unser Projekt «Blumen für die Bienen» weiter. Nun sind auch Felder im Raum Augsburg teil des Projekts – das Projekt wird also stetig grösser und vielfältiger. Aber auch die Flächen in Küpfendorf mit der mehrjährigen Blühmischung sind wieder dabei.
27. Januar 2021

LET IT BEE Frühjahr 2021 – Es wird weiter und noch mehr gesummt!

Im ersten Nebel des Herbstes stehen unsere Felder mit der Blühmischung auf den ersten Blick braun und struppig da. Doch wer genauer hinsieht, kann überall zwischen den verblühten Sommertrachtpflanzen, bunte Flecken, in allen Farben erkennen. Nun Anfang Oktober blühen noch Blumenarten wie die Ringelblume, die das lange Trachtband unserer Blühmischung und damit das Bienenbuffet zum Winter hin abrunden.
12. Dezember 2020

LET IT BEE: Winter 2020 – Upgrade LET IT BEE Projekt

Im ersten Nebel des Herbstes stehen unsere Felder mit der Blühmischung auf den ersten Blick braun und struppig da. Doch wer genauer hinsieht, kann überall zwischen den verblühten Sommertrachtpflanzen, bunte Flecken, in allen Farben erkennen. Nun Anfang Oktober blühen noch Blumenarten wie die Ringelblume, die das lange Trachtband unserer Blühmischung und damit das Bienenbuffet zum Winter hin abrunden.
23. Oktober 2020

LET IT BEE: Herbst 2020 – Upgrade LET IT BEE Projekt

Im ersten Nebel des Herbstes stehen unsere Felder mit der Blühmischung auf den ersten Blick braun und struppig da. Doch wer genauer hinsieht, kann überall zwischen den verblühten Sommertrachtpflanzen, bunte Flecken, in allen Farben erkennen. Nun Anfang Oktober blühen noch Blumenarten wie die Ringelblume, die das lange Trachtband unserer Blühmischung und damit das Bienenbuffet zum Winter hin abrunden.