Dell | Angreifer können sich Kernelrechte aneignen und die Kontrolle übernehmen
11. Mai 2021
Schutzschild Firewall esko-systems
Firewall: Der unersetzbare Schutzschild für ihr Unternehmensnetzwerk
18. Mai 2021
Show all

Microsoft Exchange Server – Security Probleme – Remotecodeausführung durch die Schwachstelle möglich

Wir von esko-systems haben folgende wichtige Sicherheitsinformation für Sie.

Microsoft stellt wichtige (Sicherheits)-Updates für Microsoft Exchange Server bereit. 

Empfehlung:
Wir von esko-systems empfehlen Ihnen, die zeitnahe Installation der vom Hersteller „Microsoft“ bereitgestellten (Sicherheits)-Updates, um die Sicherheitslücken zu schließen.

Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zum Sicherheitsupdate: 

Hersteller:Microsoft
CVECVE-2021-31195, CVE-2021-31198, CVE-2021-31207, CVE-2021-31209
Betroffene Produkte/ Betriebssystem/ Software:Exchange Server
Schweregrad/ Sicherheitsrisiko:kritisch
Durchführungsdringlichkeit:asap

Problembehandlung:
Um das Sicherheitsproblem zu lösen, müssen Admins die o. g. Updates installieren. 

Weitere Informationen zu den Sicherheitsupdates finden sich aggregiert über folgenden Link: https://support.microsoft.com/en-us/topic/description-of-the-security-update-for-microsoft-exchange-server-2019-2016-and-2013-may-11-2021-kb5003435-028bd051-b2f1-4310-8f35-c41c9ce5a2f1

Sollten Sie Fragen haben oder sich Support wünschen, unterstützen wir Sie gerne. Sie erreichen uns unter technik@esko-systems.de.

Für unsere Kunden mit Wartungsvertrag zum betroffenen System, kümmern wir uns natürlich um das Update und kommen ggf. nur wegen der Absprache für einen passenden Termin auf unseren Kunden zu.